Wie kann die Mitarbeiterzufriedenheit gesteigert werden?

Wie kann die Zufriedenheit der Mitarbeiter gesteigert werden?

Viele Unternehmen träumen heute davon, glückliche Mitarbeiter zu haben. Um diesen Traum zu verwirklichen, suchen sie nach verschiedenen Wegen. Unternehmen, die erkannt haben, wie wichtig die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter ist, würden gerne alles tun, um die Zufriedenheit und Motivation ihrer Mitarbeiter zu steigern, wenn sie einen Zauberstab hätten. Denn wenn wir uns heute große Unternehmen ansehen, erkennen die Führungskräfte und Manager, dass glückliche Mitarbeiter für Erfolg und Gewinn notwendig sind.

Ein zufriedener Mitarbeiter engagiert sich immer stärker für seine Arbeit, was zu einer Steigerung der Effizienz seiner Arbeit führt. Motivierte Mitarbeiter führen die ihnen übertragenen Aufgaben pünktlich und mit Erfolg aus. Eine hohe Motivation führt dazu, dass ein Mitarbeiter die Initiative ergreift und bereit ist, zusätzliche Verantwortung zu übernehmen. Anhand von Studien und Ergebnissen lässt sich feststellen, dass ein absoluter Zusammenhang zwischen der Arbeitszufriedenheit eines Mitarbeiters und der von ihm erbrachten Leistung besteht. Darüber hinaus ist die Zufriedenheit der Mitarbeiter eine direkte Determinante für die Zufriedenheit der Kunden.

Wissenschaftliche Forschung zur Mitarbeiterzufriedenheit

Um den Zusammenhang zwischen der Mentalität der Mitarbeiter und der Leistung von Unternehmen zu ermitteln, wurden in den letzten 25 Jahren Einzelinterviews mit mehr als 1 Million Mitarbeitern und Managern in 24 verschiedenen Branchen in 82 Ländern der Welt sowie Umfragen und Untersuchungen in Hunderttausenden von Unternehmen durchgeführt. Die Forschung zeigt konkret, dass die Institution ihre Kraft aus dem Glück und der Loyalität ihrer Mitarbeiter bezieht und dass die Institutionen, die dies bieten, einen ernsthaften Wettbewerbsvorteil in Bezug auf Produktivität, Kundenzufriedenheit, Gewinn und Loyalität der Mitarbeiter haben.

  • In einer in den USA durchgeführten Studie gaben 97% der Arbeitnehmer an, dass die Motivation einen großen Einfluss auf ihre Produktivität hat, 92 % erklärten, dass die Motivation ein entscheidender Punkt ist, der ihre Loyalität gegenüber ihrem Unternehmen gewährleistet.
  • Ebenfalls im Rahmen einer in den USA durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass Unternehmen mit einer hohen Arbeitszufriedenheit ihrer Mitarbeiter eine um 38 % höhere Kundenzufriedenheit, eine um 22 % höhere Effizienz und einen um 27 % höheren Gewinn erzielen.

15 Vorschläge zur Erhöhung der Mitarbeiterloyalität gegenüber dem Unternehmen

  1. Seien Sie Ihren Mitarbeitern gegenüber transparent und objektiv, was in Ihrem Unternehmen geschieht.
  2. Organisieren Sie Veranstaltungen, Aktionen und soziale Kommunikation für Ihre Mitarbeiter, und machen Sie diese nachhaltig. Die Zusammenarbeit mit Managern, die sie nicht kennen, erzeugt bei ihnen ein Gefühl der Unzufriedenheit.
  3. Verwalten Sie Ihre Mitarbeiter nicht, coachen und führen Sie sie!
  4. Lassen Sie die sorgfältige Auswertung der Umfragen zur Mitarbeiterzufriedenheit in Ihrem Unternehmen nicht aus.
  5. Beseitigen Sie Angst und Stress in Ihrer Unternehmenskultur.
  6. Zeigen Sie Respekt und Liebe zu Ihren Mitarbeitern.
  7. Schätzen Sie sie.
  8. Seien Sie ein gutes Beispiel. In der heutigen stressigen Arbeitswelt ist es sehr schwierig, Arbeit und Leben unter einen Hut zu bringen. Fördern Sie daher die Work-Life-Balance und unterstützen Sie die Arbeit Ihrer Mitarbeiter, anstatt sie zu behindern.
  9. Sorgen Sie dafür, dass sich Ihr Team an Ihren Zielen ausrichtet.
  10. Bieten Sie ihnen die Möglichkeit, selbständig zu arbeiten.
  11. Ihre Mitarbeiter wissen selbst, wann sie produktiv sind. Lassen Sie sie ihre eigene Zeitplanung flexibel gestalten.
  12. Ermutigen Sie sie zu Sport und Bewegung und zeigen Sie dabei vorbildliches Verhalten.
  13. Schaffen Sie ein hervorragendes Arbeitsumfeld.
  14. Bieten Sie gute Prämien.
  15. Geben Sie Ihren Mitarbeitern anspruchsvolle Aufgaben, damit sie über sich hinauswachsen können. Fordern Sie sie!

Methoden zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit

Innerbetriebliche Kommunikation

Je genauer, transparenter und aus erster Hand vermittelte Informationen von oben nach unten weitergegeben werden, desto geringer ist die Unverbindlichkeit und Unabhängigkeit innerhalb der Organisation. Je besser die Mitarbeiter über Ziele, Politik, Strategien, Befugnisse und Zuständigkeiten des Unternehmens und ihrer Arbeit Bescheid wissen, desto erfolgreicher werden sie sein. In der Tat wird die Integration der Mitarbeiter untereinander durch effektive Kommunikationskanäle viel einfacher und im Rahmen der Nachhaltigkeit erfolgen. Daher sollten Systeme eingerichtet werden, in denen die Mitarbeiter frei auf Informationen und Anteile zugreifen können, wann immer sie wollen, und in denen sie problemlos miteinander kommunizieren können.

Führung und Zusammenarbeit

Wenn Unternehmensleiter ihre Mitarbeiter motivieren und ihnen das Gefühl geben, dass sie diese führen und gemeinsam handeln, indem sie eine transparente und effektive Kommunikation mit ihnen aufbauen, wird die Leistung der Mitarbeiter gesteigert und ihre Loyalität gegenüber dem Unternehmen erhöht. Darüber hinaus kommen Führungskräfte, die sich für die Entwicklung, die Motivation und das Glück ihrer Mitarbeiter einsetzen, sie inspirieren und die Innovationen verfolgen, schneller und gesünder zu den gewünschten Ergebnissen.

Vom Corporate Sharing zum Social Sharing

Ein guter und effektiver Austausch und Beziehungen zwischen Mitarbeitern, Managern und Abteilungen steigern auch die Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter. Die Schaffung einer Kultur des Teilens mit unternehmensinternen Veranstaltungen und Organisationen bringt die Mitarbeiter dem Glück einen Schritt näher.

Das Gefühl der Zugehörigkeit der Mitarbeiter

Mitarbeiter wollen in einem Umfeld arbeiten, in dem sie gerne arbeiten und sich wohlfühlen und fühlen sich einer solchen Einrichtung eher zugehörig.

Mitarbeiterzentrierte Ansätze

Heute gilt, dass es das größte Ziel der Personalabteilung ist, zufriedene und engagierte Mitarbeiter zu schaffen. Daher sollten die Personalabteilungen alle ihre Prozesse überprüfen und eine mitarbeiterorientierte Politik umsetzen. Wenn Unternehmen in diesem Rahmen Werte für ihre Mitarbeiter schaffen und ihre Ziele erreichen wollen, müssen sie zunächst in ein gut ausgebautes internes Kommunikationssystem investieren.

Das betriebliche Vorschlagswesen bildet eine Brücke zwischen den Mitarbeitern und der Unternehmensleitung und ermöglicht es den Mitarbeitern, ihre Vorschläge, Ratschläge und Ideen zum Unternehmen mit den zuständigen Personen auf der Plattform zu teilen. Es unterstützt die Schaffung einer innerbetrieblichen Innovationskultur und sorgt für das Entstehen neuer Ideen. Das Vorschlagswesen erleichtert auch das Ideenmanagement der Mitarbeiter.

Unternehmenskultur verankern

Jede Organisation hat ihre eigene Kultur und die Anwendung des Intranet-Systems bietet einen großen Vorteil, um die eigene Kultur nachhaltig zu gestalten. Das Intranet ermöglicht es sowohl den bestehenden als auch den neuen Mitarbeitern, sich viel leichter an die Unternehmenskultur anzupassen, die auf Austausch und Freude basiert. Die Anerkennung dieser Möglichkeit bietet den Institutionen auch die Chance, ihren Mitarbeitern zu zeigen, dass sie ein menschenorientiertes Managementkonzept haben.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Zufriedenheit der Mitarbeiter neben Glück, Erfüllung und Engagement viele weitere Optionen umfasst, um erfolgreich und nachhaltig voranzukommen.

Blog