Wie wird eine erfolgreiche Unternehmenskultur geschaffen?

Die Unternehmenskultur ist eines der wichtigsten Themen, auf das sich Unternehmen vor vielen anderen Investitionsfragen konzentrieren sollten. Eine starke Unternehmenskultur erhöht die Beteiligungsquote der Mitarbeiter, fördert ihre Produktivität und steigert sie im gleichen Maße.

Was ist die Unternehmenskultur?

Kultur: Aus sozialer Sicht ist das Verhalten ein allgemeiner Ausdruck, der Konzepte wie Kunst, Musik, Essen, Religion und Sprache umgibt. Sie umfasst im Wesentlichen das gemeinsame Wissen und die Errungenschaften einer Gruppe. Auch die Unternehmenskultur kann Ähnlichkeiten mit der sozialen Kultur aufweisen.

In diesem Kontext ist die Unternehmenskultur ein Begriff, der die Interaktion der Mitarbeiter in einer Organisation oder einem Unternehmen untereinander und die Art und Weise, wie sie miteinander umgehen und zusammenarbeiten, bestimmt. Die Kombination all dieser Faktoren definiert die Unternehmenskultur, mit anderen Worten, die Gesamtheit der Überzeugungen, Werte, Einstellungen, Normen, Ziele und Verhaltensweisen, die innerhalb des Unternehmens geteilt werden. Die Kultur einer Organisation, eines Unternehmens oder einer Firma ist wie eine „Miniaturgesellschaft“. Die Kultur dieser Miniaturgesellschaft umfasst die Arbeit, die Werte und das kollektive Verhalten der Mitarbeiter.

Schaffung einer Unternehmenskultur in 7 Schritten

Im oben genannten Artikel haben wir über die Definition von Unternehmenskultur und die Bedeutung von Unternehmenskultur gesprochen. Lassen Sie uns in diesem Zusammenhang einen Blick auf die folgenden Schritte werfen, um eine erfolgreiche Unternehmenskultur zu schaffen:

  • Untersuchen Sie verschiedene Unternehmen: Untersuchen Sie die Unternehmenskulturen anderer Organisationen. Was könnte in diesen Kulturen funktionieren? Welche Kulturen sind erfolgreich? Orientieren Sie sich an den Kulturen anderer Unternehmen wie diesem.
  • Schaffen Sie eine Kultur, die mit Ihren Werten übereinstimmt: Jedes Unternehmen hat einige Grundwerte. Diese Werte bilden auch die Grundlage des Unternehmens. Die Unternehmenskultur sollte im Einklang mit diesen Werten gestaltet werden.
  • Finden Sie Mitarbeiter, die zur Kultur passen: Beziehen Sie bei der Schaffung einer Unternehmenskultur Mitarbeiter ein, die Erfahrungen mit anderen Kulturen gemacht haben. Indem Sie diese Personen einstellen, können Sie die fehlenden Teile Ihrer Unternehmenskultur ergänzen.
  • Kommunizieren Sie: Sprechen Sie mit den Menschen in Ihrem Umfeld, geben Sie Informationen weiter, während Sie eine Kultur entwickeln. Die Ideen der verschiedenen Personen ermöglichen es, die fehlenden Aspekte in der Unternehmenskultur zu erkennen.
  • Organisieren Sie Aktivitäten: Planen Sie eine unterhaltsame Aktivität für Ihre Mitarbeiter, auch nur für ein paar Stunden pro Woche. Sie können zum Beispiel Spiele und Mahlzeiten mit Ihren Mitarbeitern am Wochenende organisieren.
  • Teamarbeit: Betrachten Sie die Menschen nicht als „Mitarbeiter“ oder „Abteilungen“. Jeder ist ein Mitglied desselben Teams. Verbreiten Sie die Idee „Wir sitzen alle im selben Boot“.
  • Bewahren und entwickeln Sie Ihre Kultur: Kultur ist nicht etwas, das für immer gleich bleibt. Sie neigt dazu, sich ständig weiterzuentwickeln und zu erneuern. Deshalb ist es notwendig, die Unternehmenskultur zu bewahren und ihr gleichzeitig Freiraum für ihre Entwicklung zu lassen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine starke Unternehmenskultur ein unterstützendes Element für Themen wie Produktivität und Rentabilität, Kundenzufriedenheit, Eigenverantwortung und Zugehörigkeit darstellt. Gleichzeitig kann sie das Management von Veränderungen, das Zeitmanagement, das Management von Krisen und kritischen Situationen, das Management von Emotionen und Stress, das Management von Anpassungs- und Kommunikationsproblemen, das Erkennen und Bewerten von Problemen unterstützen. Es kann das Unternehmen, also seine Unternehmenskultur, prägen, indem es wirksame Methoden zu bestimmten Themen anbietet.

Blog